Lesen das Buch von 1 bis 2 Jahren

Lesen das BuchBücher lesen detstveMama und Sohn Buch lesen kniguInteresnaya

Im Alter von ein bis zwei Jahren im Vokabular des Kindes erscheinen immer mehr neue Wörter . Das Kind hat sie zu systematisieren , zu vergleichen mit konkreten Objekten und Erinnern anders . Um ein Kind den Kopf bildeten eine starke Beziehung zwischen dem Objekt und seinem “ Namen “ erfordert Wiederholung dieser Kette „Ding – . Seinen Namen “ Und hier kommt wieder auf die Rettung smart, gutes Buch.

In diesem Alter sind viele Kinder besonders gern Bücher über Tiere. Studieren sie kann ein Kind verlieben, zum Beispiel , eine Katze und eine Weile ist nicht zu bemerken, in dem Buch von anderen Tieren dargestellt . Er wird immer wieder gerne drehen die Seiten ihrer Bücher, sie anzu nur Katzen. Solche „Liebe“ kann verwendet werden, um den Horizont der Kinder zu erweitern – zum Beispiel, zu sagen, wo die Katze lebt als sie isst , was ihre Gewohnheiten. Also, ein Baby zuerst informiert Interesse an dem Buch als eine Quelle von positiven Emotionen und neues Wissen .

Jähriges Kind hat Zeit, seine kurz-und unprätentiöse Geschichte mit endlosen Wiederholungen zu entwickeln – “ Gingerbread Man“ ( „Ich habe meine Großmutter … „), “ Rübe “ ( „Pull – Pull“ ) und andere. Replays Kindern helfen, besser zu verstehen , das große Bild und die Bedeutung von dem, was er hörte, zu verstehen.

Bis 2 Jahre weiterhin eine wichtige Rolle spielen Illustration – visuelle Bilder und Worte nach und nach für ein Baby ein Stück geworden , und das ist die Grundlage der Entwicklung der visuellen -figurative Denken. Zeichnungen der ersten Bücher zur Gestaltung eines Kindes aktuelle Verständnis der Welt, in der er kam. Das ist, warum die Bücher für diese Altersgruppe sollte gut veranschaulicht werden . Und Erwachsene brauchen, um Ihr Kind zu verbinden Bild und Text zusammen . Wenn Sie das Buch selbst oder Märchenbuch kaufen und Gedichte achten auf ihre Dekoration. Bücher für Kinder müssen ein Minimum von Text und maximal Abbildungen enthalten . Die wichtigste Voraussetzung , um Bilder in Bücher für Kinder – das Bild war ein großer, bunt, schön, und vor allem – verständlich Kind. Wenn die Krume wird nicht verstehen, was in den Abbildungen dargestellt ist, wird er in diesem Buch zu verlieren.

Zum Beispiel, wenn Mama oder Papa den Text lesen , sehen sie Illustration zum Text und bittet das Kind über Fragen wie: „Wer gezogen wird, Sie erinnern sich , wir darüber lesen jetzt ? “ . Sie können ein Puppentheater zu kaufen, dann wird es möglich sein , den Text zu lesen und gleichzeitig zeigen die Zeichen Geschichten . Für den gleichen Zweck ist es notwendig, zunächst eine Bibliothek von Baby-Bücher mit dreidimensionalen Bild hinzuzufügen. Während die Ohren Kind mit Lusha Geschichte , seine Finger Schiebetüren öffnen und schließen Sie die Tür Hütte , rollte auf dem Weg Brötchen, streichelte pelzigen Rücken Pfifferlingen . Nur müssen , um sicherzustellen, dass die Maßnahmen sind an dieser Stelle im Einklang mit dem Baby -to- Text lesen – dann pipsqueak bessere Anpassung an den Inhalt und nicht das Interesse verlieren im Prozess des Lesens. Sehen Sie auch einen Ausdruck seiner Augen und Mimik. Gefühle des Kindes sagen, über viele Dinge : dass er überrascht war , freut sich , Angst. Beobachtungs Mutter nach solchen Beschäftigung können einige Rückschlüsse auf die Natur der jüngere Mann zu ziehen (wie er sensibel, schüchtern , einfühlsam , etc.).

Wenn Sie sich hinsetzen , um ein Buch zu lesen c Baby , vergessen Sie nicht, die passende Atmosphäre zu dieser ersten Aufgabe erstellen – nichts sollte das Kind von der Lektüre ablenken . Für die emotionale Wahrnehmung der Text manchmal zu klassischer Musik Art von Low gesetzt werden – wählen Sie es im Voraus , so dass es den Ton passen , um die Werke zu lesen.

Ein Kind im Alter von ein bis zwei Jahren zwischen kann als ein Buch für 10 bis 20 Minuten, aber keine Gewalt anwenden , um es mit Gewalt zu tun , aber Sie rufen Abneigung gegen Bücher.