Tipps angehende Schriftsteller von Ernest Hemingway

Obwohl der Schriftsteller und sagte, dass Gerede über sein Handwerk – ein aussichtsloses Unterfangen , doch einige Gedanken über die Geschichten , Interviews, Briefe und Artikel es :

“ Zuerst müssen Sie Talent , großes Talent . Wie Kipling . Dann Selbstdisziplin. Disziplin der Flaubert . Dann haben Sie eine klare Vorstellung davon, wie diese Prosa sein, und Sie ein Gewissen haben , ist der gleiche wie der Urmeter in Paris fort, um vor Fälschungen zu schützen. Dann erfordert der Schriftsteller Intelligenz und Selbstlosigkeit , und am wichtigsten – die Fähigkeit , zu überleben. Versuchen Sie, das alles in einer Person zu finden, obwohl diese Person in der Lage, alle Einflüsse , die über Schriftsteller neigen dazu, zu überwinden. Das Schwierigste, was für ihn – in der Tat so wenig Zeit – ist , um zu überleben und bringen die Arbeit zu Ende . “

“ Alle guten Bücher sind ähnlich, dass sie tatsächlich glaubwürdig sind , und wenn Sie das Lesen beenden , es ist ein Gefühl , dass alles beschrieben ist mit dir passiert , und dann – es gehört Ihnen : Gut und Böse, Freude , Reue , Trauer , Personen, Orte und sogar das Wetter . Wenn man alle Menschen zu geben – dann sind Sie ein Schriftsteller “ .

“ Es gibt keine Symbolik. Meer – ein Meer . Der alte Mann – dieser Mann . Boy – ein Junge und Fisch – Fisch. Haie sind alle gleich , nicht besser oder schlechter als die Haie. Alle Symbolik, die Leute reden – es ist Schwachsinn. Was passiert auf der anderen Seite – das ist, was Sie sehen, wenn Sie einige Kenntnisse haben. “

“ Das größte Geschenk, ein guter Schriftsteller – eine eingebaute stressoustojchivyj Detektor schlock . Es ist der Schriftsteller Radar, und es ist alles gute Autoren . “

„Mein ganzes Leben habe ich in Worten sah aus, als ob er sie zum ersten Mal gesehen habe.“