Tipps angehende Schriftsteller – Wie ein Buch zu schreiben

Viele von denen , die gern von Literatur sind , einmal im Leben gefragt, wie so ein Buch zu schreiben interessant und informativ zu einem potenziellen Leser zu sein . Um diese Frage zu beantworten, müssen wir diese Menschen den Kontakt zu den berühmten Autoren, die bereits eine atemberaubende Erfolg in ihrem Bereich erreicht haben, zu erleben. Ihr Rat Genie Stift erzählen eine Vielzahl von „Rezepte“ für das Schreiben literarischer Bestseller, die einmal mehr bestätigt die Tatsache , dass es keine einzige Wahrheit , oder sie wollen einfach nicht , um alle ihre Karten offenlegen. Allerdings gibt es einige Tipps , die Ihnen helfen , Sie schreiben alle interessanten Arbeiten zu beginnen.

Tipps angehende Schriftsteller

Autor der Schöpfung “ Zen in der Kunst des Schreibens „, spricht über seine Erfahrungen während Zünden Begeisterung Leser Lust , sich in diesem Bereich zu versuchen. Das Buch hat , wie Tipps zum Erstellen Sie Ihren eigenen Stil und Verhaltensstrategien mit Verlegern , und einige Momente aus der Biographie des Bradbury . „Zen … “ wirklich ein Handbuch für jeden angehenden Aktivist Literatur genannt werden, da diese Arbeit mit einer unglaublichen Weisheit des Lebens durchdrungen .

„Das Geheimnis der Kreativität ist , um ihre Ideen , um Katzen zu behandeln – . Nur erhalten, sie dir zu folgen “

“ Lesen Sie die Bücher, die die Wahrnehmung von Farben, Formen und globaler Ebene zu schärfen. “

Stephen King

König Horror veröffentlicht viele herausragende Bestseller. Seine Schaffung von “ Wie man ein Buch schreiben “ verbindet Erinnerungen , Gedanken des Schriftstellers, und das Installationsprogramm für junge Talente. Das Buch wurde nach der Stephen King von einem Auto erfasst geschrieben. Nach so einem Ereignis König Horror neu definiert viele Dinge in meinem Leben.

Für diejenigen, die den König nicht nehmen, als Schriftsteller , auf Ihren Schreibstil konzentrieren wollen Sie ist interessant Meinung Journalist Roger Ebert, der er über jeden Snobismus vergessen , als König im Buch eine Menge nützlicher und subtile Bemerkungen sagte.

“ Beschreibung beginnt in der Phantasie des Schriftstellers und endet – . In den Leser “

„Alles, was ich Sie bitten – , ist zu versuchen , besser zu schreiben und denken Sie daran, Adverbien zu schreiben – die menschliche Schwäche , schreiben „, sagte er „oder“ sie sagte . „- Die Perfektion der Götter“

“ Es beginnt alles mit diesem : Legen Sie eine Tabelle in der Ecke, und jedesmal, wenn Sie zu ergreifen, um zu schreiben , erinnern Sie sich , warum es nicht in der Mitte des Raumes. Leben – es unterstützt nicht System für die Kunst. Ganz im Gegenteil. “

“ Nehmen wir an, oder? Wenn Sie keine Zeit haben , um gute Bücher zu lesen, müssen Sie keine Zeit (und Fähigkeiten ) zum Schreiben . Das ist einfach. “

Steven Pressfield

Berühmte Schriftsteller ist ein Fan von Versuch und Irrtum . In seinem Buch “ Der Krieg für Kreativität “ beschrieben Pressfield die wichtigsten Hindernisse, die durch jede kreative Person konfrontiert sind, sowie vorgeschlagenen Methoden für den Umgang mit ihnen. Er argumentiert, dass Selbstzweifel , Angst und pure Faulheit können ein Ende Ihrer Karriere Schriftsteller setzen . Pressfield führt den Begriff „Widerstand“ (dh mit einem Großbuchstaben ), die als Haupthindernis bei der Fahrt zum Ziel angesehen wird. Writer argumentiert , dass Kreativität – das ist , was Sie brauchen , um durch eine Reihe von Hindernissen zu gehen. Das ist, warum Pressifild betrachtet die Entwicklung der Kreativität als Grundlage für eine erfolgreiche Karriere kreative Persönlichkeit .

„Sie werden durch Angst gelähmt ? Dies ist ein gutes Zeichen. Angst – es ist gut , es ist das gleiche Licht wie Selbstzweifel. Angst sagt uns, was zu tun ist . Denken Sie an die Grundregel : Je mehr wir sind Angst vor der Arbeit , die Notwendigkeit überzeugt, dass muss es einfach tun. Widerstand wird als Angst erlebt – Angst vor Pegel gleich dem Grad des Widerstands ist . Deshalb, wenn wir Angst haben , etwas zu tun , bedeutet es, dass diese Idee – sehr wichtig für uns, und dass es für die Entwicklung der Talente trägt “ .

Anne Lamotte

Anne Lamotte – helle repräsentative literarische Bewegung « non fiction » . Doch in seinem Buch – Handbuch für zukünftige Autoren, enthält viele gute Tipps, wie man ein Buch schreiben, “ Der Vogel des Vogels “ ist es auch als ein weiser Philosoph unserer Zeit offenbart. Veröffentlicht im Jahr 1994 hat diese Arbeit viele nützliche Tipps für diejenigen, die daran interessiert zu wissen , wie man Bücher schreiben, sind eingearbeitet . Aber das ist die Schönheit der Schöpfung Anne Lamotte ist nicht begrenzt, wie in der „Vogel … “ zeigt die wirksame Empfehlungen zur Bekämpfung der Unsicherheit und die Harmonie zwischen Theorie und Intuition.

“ Sie fangen an Wörter wie Perlen weben , um die Geschichte zu erzählen. Sie haben einen Wunsch, zu kommunizieren, zu lehren oder zu unterhalten gegessen , um die Momente des Glücks zu erfassen, um die Ereignisse vorstellen realisieren wollen. Aber Sie wollen nicht , damit alles wirklich passiert ist. “

“ Lesen und Schreiben verringern das Gefühl der Einsamkeit . Sie vertiefen und stärken unsere Sinn des Lebens, nähren die Seele. Wenn Schriftsteller machen uns nicken auf die Genauigkeit ihrer Beobachtungen , lachen über sich selbst, überhaupt um , gewinnen wir neue Kraft . Wir sind eine Chance, mit dem absurden Leben zu tanzen , statt leidet es immer wieder gegeben . Es ist wie Singen auf einem Boot während eines heftigen Gewitters. Sie können die Elemente nicht standhalten , aber singen kann die Stimmung der Personen an Bord des Schiffes zu ändern. “

Stanley Fish

Diese literarische Figur gemacht bedeutende Beiträge zur Erforschung der Sprache als ein Phänomen der menschlichen Kultur. Die Vorstellung, dass Kürze – die Schwester des Talents, gebrochen , seine Argumente und Beispiele der besten Zitate aus den Werken von solchen Genies wie William Shakespeare , Charles Dickens und Lewis Carroll tausend Stücke . Fisch ist ein starker Verfechter der Beredsamkeit in der Literatur , in ihren Studien deutlich betont sie . Berühmte Theoretiker erklärt seine Ansichten auf der Grundlage eines Vorschlags aus den Werken von Anthony Berdzhissa “ Enderby Outside“ :

„Worte schlüpfen in Zellen definiert Syntax und Glitzer als Luft Staubkörner verschiedene Verunreinigungen , die wir Sinn nennen . Bevor die Worte in seiner Zelle fallen , es ist nur die einzelnen Einheiten überall und nirgends ab. Aber sobald Wort kommt in den Ort, um es zugeordnet ist, zeigt es, den skrupellosen Logik der syntaktischen Strukturen – Wörter assoziiert Beziehung. Sie sind Subjekte oder Objekte der Handlung, und sie sind in einem bestimmten Urteil über die Welt, die ihn erheben kann , leugnen oder zu veredelnden zusammen. “

Neil Gaiman

Englisch -Fiction-Autor gibt seinen unerfahrenen Kollegen eine Reihe von nützlichen Tipps, die eine Vorstellung davon, wie man lernt, ein Buch zu schreiben geben. Hier ist eine Liste der Empfehlungen :

Schreiben sich ständig.
Sind ständig auf der Suche nach dem richtigen Wort und schreiben Sie es auf .
Immer bringen Sie es bis zum Ende Ihrer Arbeit.
Halten Sie frische unvoreingenommene Blick auf Ihre Bücher. Lesen Sie , wenn Sie das Produkt zum ersten Mal in meinem Leben zu sehen. Zeigen Sie es Ihren Freunden , die Experten in Bücher dieses Genres sind .
Beachten Sie, dass , wenn Sie Ihre Leser nicht gerne etwas im Text , ist es in den meisten Fällen eine vernünftige Sache zu sagen. Aber wenn er beginnt, Ratschläge zu geben und genau festlegen, was falsch ist, ist es oft verwechselt .
Fix Ihre Kreation . Wissen Sie, dass , bevor Ihre Arbeit zu einem idealen poliert werden , um es zu verlassen und mit dem Schreiben beginnen mehr haben Sie .
Genießen Sie Ihren Witz .
Es sei daran erinnert , dass Selbstvertrauen und das Vertrauen in das, was Sie es richtig machen , wird dazu beitragen , etwas zu realisieren. Schreiben Sie Ihre Arbeit so viel wie möglich und so gut wie aufrichtig Sie diese Dinge tun kann.