Gruselgeschichten und ihre Verwendung

Wir haben bereits über die schrecklichen Geschichten in einem unserer Artikel gesprochen „Tales und Angst. “ Heute würde Ich mag ein paar Gedanken hinzufügen.

Auf den ersten Blick scheint es nur völliger Unsinn die Idee , dass die Angst des Kindes kann etwas nützlich sein . Aber es ist nur zu Beginn. Angeboten spekulieren, aus der Ferne.

Werfen wir einen Blick auf die Welt um uns herum. Denken Sie daran , wie vor 30 Jahren veröffentlichten wir Mutter gehen in den Hof allein? Besonders im Sommer . Die Sonne ist gerade durch das Fenster guckte , und wir waren schon läuft Kleid, um den ganzen Tag auf dem Hof ​​verbringen . Start lief für fünf Minuten zum Mittag-und wieder entkommen . Gleichzeitig Mutter oder Großmutter nicht ängstlich aussah, am Fenster jede Minute. Heute ist dieses Bild ist schwer vorstellbar ! Wie es ist, das erwachsene Kind unbeaufsichtigt , auch ein Vorschulkind konnte den ganzen Tag bis in die Nacht , um in ihrem Hinterhof zu verbringen! Undenkbar ! In diesem fortgeschrittenen Alter des Kindes kann zu stehlen, in die Sklaverei verkauft , um an die Behörden übergeben , um zu einer anderen Ecke der Stadt mit Blick auf Gewalt abzulenken , nur um Lösegeld zu locken. Vielleicht waren auch einmal solch schreckliche ungeheuerlich , aber … es scheint mir, dass sie sehr viel weniger häufig. Wenn nur, weil der Mangel an Werbung für all diese Gräueltaten in den Nachrichten und Filme. Sie sagen mir, und sagte, dass ja , die Situation ist , aber was ist die Geschichte ? Und was ist der Einsatz der Angst eines Kindes beim Lesen ? Lassen Sie mich erklären .

Siehe , in vielen Märchen, in der gleichen Kolobok , das alles mit der Tatsache , dass der Protagonist ist von meinem Großvater und Großmutter gegangen beginnt . Mit anderen Worten, aus dem Haus ! Achtung! Am Kopf des Kindes sollte diese sicher nach Hause zu begleichen ! Und draußen gibt es eine unsichtbare Bedrohung ! Schlimmer als in der Geschichte von Gefahr beschrieben , desto größer das Kind fühlen und schätzen die Vorzüge seiner Heimat und Familie . Lesen Gruselgeschichten für Kinder in der Seele des Kindes unbewusst setzt brauchen im Haus. Aber am wichtigsten ist , in dem Kind ein Gefühl von fest Aufmerksamkeit und Pflege auf der Straße. Betonen Sie, was war liebe Fox Brötchen gegessen !

Wenn Ihr Kind Angst vor einer schrecklichen Szene stark , dann nehmen Sie ihn bei der Hand , sagen Sie mir bitte , dass er Ihre Lieblings- Kind ist , ist jetzt zu Hause neben seiner liebenden Menschen ! So können Sie noch einmal deutlich betonen, die Idee der Vorsicht heraus .

Schließlich würde Ich mag Sie daran erinnern , dass Ihr Kind lesen die Moral , was schlecht ist und was gute Arbeit ist unwirksam. Viel einfacher , Kinder durch Bücher und Zeichentrickfilme anschauen zu erhöhen. Jedes Kunstwerk sollte einen Sturm der Gefühle verursachen. Stärker und tiefer als diese Emotionen, desto stärker sind die moralischen und geistigen Grundlagen der Entwicklung von Babys . Eine Sache ist, wenn Sie verbal sagen: “ Dort, auf der Straße, können Sie anrufen bösen Onkel zu besuchen . Sein Haus hat eine schöne Papagei ! Also in jedem Fall , nicht gehen ! Uncle kann weh tun “ und eine ganz andere – wenn ein Kind lesen Gruselgeschichte detailliert alle Teile der Horror! In diesem Fall muss das Kind nicht zu , warum das Haus besser zu erklären . Er hatte sich schon vorstellen, sich in die Lage des Helden, zu vergleichen, was in Wirklichkeit ein Märchen-Zeichen , um ihm, dem jungen Zuhörer , sitzt neben ihrer Mutter in der warmen weichen Decke . Erwachsene müssen nur die richtigen Akzente zuordnen und stellen Sie sicher , dass der Gedanke an die Gefahren außerhalb des Hauses hat sein Ziel erreicht.